Wie kann ich im Schlafzimmer fernsehen? 4 einfache Möglichkeiten

Wie kann ich im Schlafzimmer fernsehen? 4 einfache Möglichkeiten

Ein Fernseher im Schlafzimmer dient vielen Menschen zur abendlichen Entspannung oder sogar als unverzichtbare Einschlafhilfe.

Ein TV-Gerät im Schlafzimmer kann auch dazu beitragen, eine vielleicht quälende Einsamkeit zu kompensieren.

Es ist möglich, einen Fernseher im Schlafzimmer zu installieren, selbst wenn kein TV-Anschluss vorhanden sein sollte – wirklich zu empfehlen ist diese Maßnahme aus gesundheitlichen Gründen im Normalfall aber nicht.

Volle Transparenz: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen – dieser Artikel enthält Links (mit gekennzeichnet), über die wir ggf. eine Provision erhalten, falls Sie darüber etwas kaufen. Für Sie entstehen dadurch selbstverständlich keinerlei Mehrkosten. Mehr erfahren

Kann man fernsehen ohne TV-Anschluss im Schlafzimmer?

Um einen Fernseher zum Empfang von TV-Sendern zu nutzen, benötigte es bislang einen TV-Anschluss, der extra installiert werden musste.

In den meisten Fällen war und ist ein solcher Anschluss im Schlafzimmer jedoch nicht vorhanden.

Das bedeutet aber nicht, dass Sie gleich einen Techniker kommen lassen müssen, wenn Sie im Schlafzimmer fernsehen möchten.

1. Fernsehen mit Internetanschluss

Grundsätzlich benötigt man heute nicht mehr zwingend einen TV-Anschluss, um fernzusehen – ein Internetanschluss tut es auch.

Es gibt Online-Anbieter wie Waipu.TV oder Zattoo, die Ihnen eine App vermitteln, mit der Sie quasi überall fernsehen können – für manche Sender müssen Sie allerdings zusätzlich kostenpflichtige Abos abschließen.

Eine gute und gern genutzte Lösung ist auch der Amazon Fire TV Stick, der auf Wunsch sogar mit einer akustischen Bedienung via Amazon Alexa funktioniert.

2. Für Serien und Filme braucht es keinen TV-Empfang

Wenn Sie Serien oder Filme sehen möchten, sind Sie dafür nicht zwingend auf das Fernsehen angewiesen.

Zum einen können Sie einfach einen DVD- oder Blu-ray-Player an Ihren Fernseher anschließen und auf haptische Medien setzen.

Auch einen USB-Stick mit passenden Medieninhalten können Sie heute an viele moderne TV-Geräte anschließen.

3. Fernsehen über Satellit

Es ist nach wie vor problemlos möglich, Fernsehsender über einen Satelliten zu empfangen.

Dazu benötigen Sie allerdings eine Satellitenschüssel und einen passenden Receiver.

Die Anschaffungskosten dafür richten sich nach dem ausgesuchten Modell.

Für bestimmte Sender benötigen Sie aber einen kostenpflichtigen Schüssel, um ein klares Bild empfangen zu können.

4. Fernsehen über Antenne

Es ist ebenfalls noch immer möglich, eine Antenne zum Empfang von Fernsehsendern zu nutzen.

Zwar wurde das DVB-T inzwischen abgeschaltet, es besteht aber noch immer die Option, das aktive DVB-T2 zu nutzen.

Dazu benötigen Sie wiederum einen passenden Receiver und natürlich eine Antenne.

Mit dieser Grundausstattung können Sie allerdings nur die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen.

Wenn Ihnen dieses Angebot nicht ausreicht, können Sie zum Beispiel über einen privaten Anbieter wie Freenet.TV kostenpflichtig weitere Sender abonnieren.

Ist Fernsehen im Schlafzimmer schädlich?

Jedes elektrische gibt eine ionisierende Strahlung ab und der Fernseher ist von dieser Regel keine Ausnahme.

Auch wenn die entsprechenden Werte bei modernen Flachbildschirmen deutlich reduziert werden konnten, ist die Strahlung immer noch präsent und wirkt während der Nacht auf den Körper ein.

Schon lange machen viele Experten deshalb den Elektrosmog als Ursache für Schlafprobleme und allgemeines Unwohlsein aus.

Außerdem wird beim Fernsehen sehr viel blaues Licht abgegeben, das vom menschlichen Auge als Tageslicht interpretiert wird.

Unser Körper ist aber darauf ausgelegt, bei Tageslicht aktiv zu werden und an die Arbeit zu gehen.

Das bedeutet: Das für unseren Schlaf wichtige Hormon Melatonin wird nicht länger in ausreichendem Maß produziert – und das Einschlafen fällt uns zunehmend schwer.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen Fernseher mit eingebautem Nachtmodus zu kaufen – der filtert auf Wunsch zunehmend die blauen Lichtanteile heraus und erleichtert das Einschlafen.

Darüber hinaus sind Fernsehserien und sonstige Inhalte dazu gemacht, uns emotional aufzuwühlen und zu beschäftigen – in diesem Zustand fällt uns eine erholsame Nachtruhe auch schwer.

Außerdem müssen Sie berücksichtigen, ob Sie Ihr Schlafzimmer allein oder zu zweit nutzen, da über die Nutzung des Fernsehers leicht ein Streit entbrennen kann, der eine Beziehung nachhaltig belastet.

Welche TV Größe ist ideal im Schlafzimmer?

Im Schlafzimmer sollte es nicht darum gehen, ein möglichst authentisches Kinogefühl zu erzeugen.

Leinwand und Riesenfernseher sind für diese Umgebung nicht die richtige Lösung – je größer ein Gerät, desto mehr Elektrosmog und blaues Licht.

Allerdings wollen Sie natürlich auch im Schlafzimmer gut erkennen können, was auf dem Bildschirm geschieht.

Eine allgemein gültige Faustregel für die richtige Größe eines Fernsehgeräts im Schlafzimmer gibt es nicht – es hängt immer viel von den räumlichen Gegebenheiten und dem persönlichen Empfinden ab.

Für das Schlafzimmer wird aber in der Regel eine Bildschirmdiagonale von maximal 32 Zoll (81 cm) empfohlen, größere Modelle sind eher für das Wohnzimmer gedacht.

Wenn Sie sich wegen der Größe nicht sicher sind, können Sie auch mit einer Fernsehschablone die möglichen Abmessungen in Ihrem Schlafzimmer überprüfen.

Ausschlaggebende Faktoren für die Wahl der richtigen Größe sind der Sichtabstand sowie die Auflösung des Fernsehgeräts.

Bei einem modernen 4K-Gerät können Sie einen weitaus geringeren Sichtabstand akzeptieren als bei einem HD- oder HD-Ready-Modell.

Trotzdem ist gerade bei einem 4K-Gerät eine größere Bildschirmdiagonale zu empfehlen, damit es seine Stärken voll ausspielen kann.

Außerdem spielt natürlich immer auch Ihr vorhandenes Budget eine Rolle – qualitativ hochwertige TV-Geräte in einer ansprechenden Größe haben in der Regel einen stolzen Preis.

Im Schlafzimmer ist ein kleineres Modell aber immer ratsam.

In welcher Höhe sollte sich der Fernseher befinden?

Eine weitere wichtige Frage ist die Höhe, auf der sich der Fernseher im Schlafzimmer befinden soll.

Eine technisch besonders attraktive und komfortable Lösung ist die Montage des Fernsehers auf einer Schiene, so dass Sie bei Bedarf die Höhe und Neigungswinkel leicht verstellen können.

Es ist sogar möglich, die Schiene so zu installieren, dass eine Höhenverstellung bequem mit Hilfe einer Fernbedienung vonstattengeht.

Ist Ihnen eine Schiene zu aufwendig, können Sie auch hier wieder mit einer Schablone ausprobieren, welche Höhe Ihnen von Ihrer üblichen Position im Bett am besten gefällt.

Grundsätzlich ist der ideale Winkel im Schlafzimmer ein anderer als im Heimkino, und im Bett ist auch die Augenhöhe eine andere als beim Sitzen auf der Wohnzimmercouch.

Die Höhe im Schlafzimmer muss höher gewählt sein, als das in der restlichen Wohnung der Fall ist, in der Regel empfiehlt sich ein Wert von über 100 cm, als Neigungswinkel werden 95 bis 100 Grad veranschlagt.

Verwandte Artikel